Look for:

Our offer for

Research Detail

2019/10/11 / Erste Group Research

Wochenausblick | Industrieproduktion in der Eurozone, EU-Gipfel zum Brexit

Basierend auf den bislang vorliegenden Werten rechnen wir mit einem leichten Anstieg der Industrieproduktion der Eurozone im August, nachdem diese im Juli um 0,4% gesunken ist. Dadurch sollte der Abwärtsdruck der Industrie auf die Konjunktur der Eurozone im 3Q 2019 etwas nachlassen.

Nächste Woche findet am Donnerstag und Freitag die nächste Sitzung des Europäischen Rats statt. Auch wenn auf der Tagesordnung insgesamt drei Tagesordnungspunkte stehen, wird der Brexit im Mittelpunkt des Interesses stehen. Am wahrscheinlichsten für uns ist, dass die Regierungschefs ihre Bereitschaft zu einer Verschiebung des Austrittsdatums unter Auflagen signalisieren.


PDF Download Download PDF (277kB)

General information

AuthorErste Group Research
Date2019/10/11
Languagede
Product nameWochenausblick
Topic in focusMacro/ Fixed income
Economy in focusEurozone, United States
Currency in focusEuro, US Dollar
Sector in focus-
DownloadPDF (277kB) PDF Download



Accept

We use cookies and web analysis software to give you the best possible experience on our website. By continuing to browse this website, you consent for these tools to be used. For more details and how to opt out of these, please read our Data protection policy.

INFORMATION FOR PRIVATE CLIENTS / CONSUMERS

Any information, material and services regarding financial instruments and securities provided by Česká spořitelna/Erste Group/ or any of its affiliates (collectively “Erste Group“) on this and any linked website hereafter (jointly the “Websites“) shall be exclusively to investors who are not subject to any legal sale or purchase restrictions.

By agreeing to this hereto, the visitor entering this Websites confirms that has read, understood and accepted this Information and the Disclaimer