Look for:

Our offer for

Research Detail

2021/10/06 / Erste Group Research

Fast zeitgleich mit neuen Öffnungsschritten für die Wirtschaft ist es sowohl in der Eurozone als auch in den USA zu einem deutlichen Anstieg der Inflationsraten gekommen. Teilweise erklärt sich diese Entwicklung aus der niedrigen Vergleichsbasis des Vorjahres, als einige Preise krisenbedingt deutlich sanken. Dazu kamen dynamisch steigende Energiepreise und überraschende Preisanstiege, die sich aus dem schnellen Hochfahren der Wirtschaft ergaben. Mehr über die Hintergründe sowie unsere Einschätzung zur weiteren Entwicklung der Inflation und der Reaktion der Notenbanken erfahren Sie in dieser Ausgabe von Research im Gespräch.

General information

AuthorErste Group Research
Date2021/10/06
Languagede
Product nameVideo German
Topic in focusMacro/ Fixed income
Economy in focusEurozone, United States
Currency in focusEuro, US Dollar
Sector in focus-
Download



Decline
Accept

We use cookies and web analysis software to give you the best possible experience on our website. If you consent, these tools will be used. For more details please read our Data protection policy.

INFORMATION FOR PRIVATE CLIENTS / CONSUMERS

Any information, material and services regarding financial instruments and securities provided by Česká spořitelna/Erste Group/ or any of its affiliates (collectively “Erste Group“) on this and any linked website hereafter (jointly the “Websites“) shall be exclusively to investors who are not subject to any legal sale or purchase restrictions.

By agreeing to this hereto, the visitor entering this Websites confirms that has read, understood and accepted this Information and the Disclaimer