Look for:

Our offer for

Research Detail

2021/09/03 / Erste Group Research

Oberösterreichische Landesbank AG

Die Oberösterreichische Landesbank AG (HYPO OÖ) ist als regionale Universalbank in ihrem Kernmarkt Oberösterreich tätig. Die Bank befindet sich zu 50,6% im Eigentum des Landes Oberösterreich und 41,1% werden von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich gehalten.

Die HYPO OÖ weist für 2020 ein Vorsteuerergebnis von EUR 10,8 Mio. aus. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf die erhöhten Risikokosten zurückzuführen, welche sich 2020 im Rahmen der COVID-19 Krise auf EUR -5,6 Mio. erhöhten. Im ersten Halbjahr 2021 konnte die HYPO OÖ ihren Halbjahresüberschuss vor Steuern auf EUR 14,9 Mio. (VJ EUR -4 Mio.) deutlich steigern.

Die HYPO OÖ besitzt ein S&P Rating von ‚A+‘ mit negativem Ausblick. Im April 2020 wurde der Ausblick wegen den zunehmenden Risiken für die Wirtschaftsentwicklung im Hinblick auf die COVID-19 Pandemie von ‚stabil‘ auf ‚negativ‘ gesetzt.

Die HYPO OÖ emittiert Pfandbriefe unter den gesetzlichen Rahmen-bedingungen des Pfandbriefgesetzes. Die hypothekarischen Pfandbriefe sind mit einem ‚AA+‘ / ‚stabil‘ von S&P versehen und die Bank hat sich verpflichtet, die für das aktuelle Rating benötigte Überdeckung zu halten. Der öffentliche Pfandbrief des Hauses ist aktuell nicht geratet. Für das laufende Geschäftsjahr ist die Begebung eines ersten Green Bonds geplant.

PDF Download Download PDF (404kB)

General information

AuthorErste Group Research
Date2021/09/03
Languagede
Product nameCredit News DE
Topic in focusCredits/ Corporate bonds
Economy in focusAustria
Currency in focusEuro
Sector in focus-
Download



Decline
Accept

We use cookies and web analysis software to give you the best possible experience on our website. If you consent, these tools will be used. For more details please read our Data protection policy.

INFORMATION FOR PRIVATE CLIENTS / CONSUMERS

Any information, material and services regarding financial instruments and securities provided by Česká spořitelna/Erste Group/ or any of its affiliates (collectively “Erste Group“) on this and any linked website hereafter (jointly the “Websites“) shall be exclusively to investors who are not subject to any legal sale or purchase restrictions.

By agreeing to this hereto, the visitor entering this Websites confirms that has read, understood and accepted this Information and the Disclaimer