Look for:

Our offer for

Research Detail

2020/12/21 / Erste Group Research

Die strikten Eindämmungsmaßnahmen der zuletzt stark gestiegenen Infektionszahlen mit SARS-CoV-2 haben im Q4 neuerlich Druck auf die Wirtschaftsleistung ausgeübt, diesmal aber nicht so stark wie im 2. Quartal 2020. Rund um den 9. November kam Euphorie an den Finanzmärkten auf, da eine baldige Zulassung von Impfstoffen gegen COVID-19 in Aussicht gestellt wurde. Wir erwarten im kommenden Jahr eine schrittweise Eindämmung der Pandemie und eine Festigung der wirtschaftlichen Erholung ab dem 2. Quartal 2021. Die Notenbanken werden weiterhin großzügig mit Liquidität unterstützen und Konjunkturprogramme sollten ihre Wirkung entfalten. Dies sollte sich positiv auf die Ertragssituation der Unternehmen auswirken. Wir empfehlen daher weiterhin in Aktien und BB-geratete Unternehmensanleihen zu investieren.

General information

AuthorErste Group Research
Date2020/12/21
Languagede
Product nameVideo German
Topic in focusEquities, FX, Macro/ Fixed income
Economy in focusEurozone, United States
Currency in focusEuro, US Dollar
Sector in focus-
Download



Accept

We use cookies and web analysis software to give you the best possible experience on our website. By continuing to browse this website, you consent for these tools to be used. For more details and how to opt out of these, please read our Data protection policy.

INFORMATION FOR PRIVATE CLIENTS / CONSUMERS

Any information, material and services regarding financial instruments and securities provided by Česká spořitelna/Erste Group/ or any of its affiliates (collectively “Erste Group“) on this and any linked website hereafter (jointly the “Websites“) shall be exclusively to investors who are not subject to any legal sale or purchase restrictions.

By agreeing to this hereto, the visitor entering this Websites confirms that has read, understood and accepted this Information and the Disclaimer